Fachmittelschule

Genauer Beschreibungen der Bereiche finden Sie auf www.fms23.at

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind ein erfolgreiches Schuljahr 2019/20 in der Fachmittelschule (FMS/F9) Veitingergasse 9!

                                                                                       

Fachmittelschule (F9)

Informationen zum Schulbeginn: 2019/20

Die Fachmittelschule am Standort Veitingergasse startet am 2. September 2019 pünktlich um 9 Uhr.

Stundenplan 1. Schulwoche:

Montag           9-11 Uhr

Dienstag         8-11 Uhr

Mittwoch         8-13 Uhr (Elternabend von 18:00-19:15)

Donnerstag     8-13 Uhr

Freitag            8-13 Uhr

Bitte am ersten Schultag mitgeben:

  •  2 Passfotos für Schülerausweis, Testurenbuch
  •  Hausschuhe
  •  Schreibmaterial
  •  25 Euro Einsatz für den Spind (werden am Ende des Schuljahres bei Schlüsselrückgabe    retourniert)
  • Elternvereinsgeld 25 Euro - bitte um zwei verschlossene Kuverts, (wenn Geschwister an der Schule sind, reduziert sich Betrag um die Hälfte)

Hefte werden gestellt, aber Kinder brauchen:

  • USB-Stick (mind. 2GB)
  • Turnschuhe (hallentauglich) sowie Turngewand
  • Hefteinbände (jeweils DIN-A4 – blau, grün, rot, gelb; DIN-A5 klar)

Wir empfehlen das „TOP-JUGEND – Ticket“ (gültig von 2.9.2019 – 14.9.2020) um 60€.

Die Praxiseinteilung (Orientierungsphase)

findet am Mo., den 9. September, in Alt Erlaa statt. Die Anwesenheit der SchülerInnen ist dabei unbedingt erforderlich!

In Alt Erlaa wählen die SchülerInnen zunächst vier von acht Bereichen für die Orientierungsphase aus. Einer dieser vier Bereiche wird dann im Dezember als Fachbereich für das restliche Schuljahr vom Schüler/ der Schülerin) gewählt.

NEU: Bessere Orientierung soll dafür ein SEL-Gespräch (SchülerInElternLehrer-LehrerIn) am Ende der zweiten Orientierungsphase geben.

Der Praxisunterricht wird extra benotet, oft helfen diese Praxisbeurteilungen sehr, eine Lehrstelle/einen Schulplatz zu finden. Die Wahl der Fächer kann prägend für den weiteren Berufsverlauf Ihres Kindes sein. Die Anwesenheit am Praxistag ist daher unbedingt erforderlich!

Natürlich werden wir dazu in der ersten Schulwoche intensiv arbeiten, bitte überlegen und besprechen Sie und ihr Kind gemeinsam bereits über die Ferien, welche Bereiche passend/interessant/den Neigungen und Talenten entsprechend sein könnten, um so die endgültige Entscheidung gut vorzubereiten.

Zur Auswahl stehen

-         Büro/Handel

-         Dienstleistungen

-         Oberstufentraining (Vorbereitung AHS)

-         Tourismus

-         Holz/Bau

-         Informationstechnologie

-         Metall

-         Elektro